LiLoCare24 - Vermittlung von Pflegekräften


SeniorenpflegeViele Senioren möchten ihren Lebensabend lieber in den eigenen vier Wänden als in einem Alten- oder Pflegeheim verbringen, verfügen aber oftmals nicht mehr über ausreichend Kraft, ihren Alltag ganz selbstständig und ohne Unterstützung von Familienangehörigen zu meistern. Einen hilfsbedürftigen Angehörigen zu pflegen, lässt sich oftmals nicht innerhalb eines festgelegten Zeitfensters „ganz nebenbei“ erledigen, sondern erfordert vollen Einsatz und ständige Rufbereitschaft. Oftmals gelangen die pflegenden Angehörigen dabei selbst an ihre körperlichen und vor allem psychischen Grenzen und werden zudem häufig vom schlechten Gewissen geplagt, sich nicht in ausreichendem Maße um ihre Lieben zu kümmern. Wenn die Angehörigen aus beruflichen, familiären oder geographischen Gründen die Betreuung nicht übernehmen können, greifen sie oftmals auf überfüllte Pflegeheime zurück, in denen die Grundbetreuung zwar abgedeckt ist, die menschliche Würde jedoch aufgrund des Personalmangels häufig auf der Strecke bleibt.

Wir von LiLoCare24 bieten Ihren pflegebedürftigen Angehörigen durch die Bereitstellung legaler tschechoslowakischer Pflegekräfte eine effiziente und vertrauensbasierte 24-Stunden-Pflege im eigenen Zuhause an, die der zu betreuenden Person erlaubt, im gewohnten Umfeld gut betreut in Würde zu altern. Wer sicher gehen will, dass sein pflegebedürftiger Angehöriger in guten Händen ist und es ihm an nichts fehlt, für den ist eine 24-Stunden-Pflegekraft die ideale Lösung für einen Lebensabend in den eigenen vier Wänden.

Als deutsch-slowakisches Familienunternehmen sind wir seit Jahren erfolgreich in der Vermittlung von 24-Stunden-Pflegekräften aus Tschechien und der Slowakei tätig. Unser besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Bereitstellung kompetenter und individuell auf den Pflegebedürftigen zugeschnittener Pflegekräfte. Durch unsere langjährige Erfahrung und unsere ständig wachsende Personaldatenbank fachkundiger Altenpflegerinnen haben wir die Möglichkeit, Ihnen in kürzester Zeit zuverlässige, engagierte und liebevolle 24-Stunden-Pflegerinnen bereitzustellen.

Für Angehörige der EU-Mitgliedstaaten besteht seit dem 01. Mai 2004 die Möglichkeit, im Rahmen der EU- Dienstleistungsfreiheit in Deutschland zu arbeiten. Die Pflegekräfte sind in ihrem Heimatland als selbstständige Gewerbetreibende angemeldet und dort auch sozialversichert, was sie durch die von der zuständigen Behörde im Heimatland ausgestellte Bescheinigung A1 nachweisen können. Zudem sind sämtliche Pflegekräfte im Besitz einer innerhalb der EU gültigen Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung.